PhoneNatic.de

PhoneNatic Blog

Alles rund um unser Sortiment und das Unternehmen

Behind the Scenes beim Videodreh

Wer uns auf Facebook, hier im Blog oder auf anderen Social Media Plattformen folgt, der weiß, dass wir stetig mehr Videos für euch produzieren wollen. Sei es nun Unboxing Videos zu neuen Smartphone Modellen oder über neue Produkte aus dem Sortiment. Dieses mal ging es jedoch um die Anbringung von Panzerglas Folien! Schaut uns über die Schulter – Behind the Scenes!


Panzerglas Folien Video

Wir hatten bereits vor Jahren einmal ein Video zur Anbringung von Panzerglas Folien – damals noch für das Samsung Galaxy S4 – erstellt. Dieses ist auch nach wie vor auf unserem YouTube-Kanal zu sehen. Es wurde daher höchste Zeit, eine Neuauflage für euch zu produzieren. Nicht nur mit einer besseren Qualität, sondern auch angepasst an den aktuellen Inhalt unserer Glasfolien Lieferungen.

PhoneNatic-Videodreh-Tutorial

Bild: Behind the Scenes beim neuesten Videodreh

Behind the Scenes

Panzerglas Folien lassen sich zwar recht simpel auf das Display des Smartphones aufbringen, dennoch wollten wir den gesamten Prozess in einer Neuauflage und in einem neuen Video aufarbeiten. Was man dazu braucht?! Wie ihr sehen könnt: eine schöne Unterlage, eine gute Ausleuchtung des ganzen Szenarios und selbstverständlich eine Kamera. Der Rest ist (für uns) gewohnte Routine. Szene für Szene wird jeder einzelne Schritt des Anbringens abgefilmt und am Ende im Schnitt zusammengesetzt.

Und dann?

Im Gegensatz zu Unboxing Videos werden unsere Tutorials nicht live vertont. Erst nachträglich nehmen wir die Tonspuren auf und fügen diese dann in das fertig geschnittene Video ein. Sobald das erledigt ist, laden wir den finalen Clip schnurstracks auf unseren YouTube-Kanal hoch und binden ihn (sofern für einen speziellen Zweck produziert) auf einer Tutorial-Seite wie dieser hier ein.

Eure Ideen sind gefragt

Ihr kennt ein Thema, welches euch brennend interessiert und dem wir ein Video widmen sollten?! Dann meldet euch bei uns! Schreibt eure Vorschläge gerne hier in die Kommentare, per Mail oder wie ihr es mögt. Wir sind gespannt.

Es ist vollbracht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.